loader image

Unsere Stadt

DIE RICHTIGE STADT, UM IN DIE SPRACHE EINZUTAUCHEN UND DAS ITALIENISCHE LEBENSGEFÜHL ZU ERLEBEN.

Verona ist traditionell eine Stadt der Begegnung zwischen Völkern und Kulturen. Sie hat eine ideale Größe und ist zu jeder Jahreszeit schön.
Verona ist eine Stadt der Kunst und Eleganz. Aber dabei das absolute Gegenteil von langweilig – hier ist immer etwas los: Oper, Theater, Konzerte, Kunst, Spezialitätenmessen, Sport und vieles mehr füllen den Kalender das ganze Jahr hindurch.
In Verona mischen sich Gäste und Einwohner auf den Plätzen, in den Bars zum Caffè und Aperitif und flanieren gemütlich durch das historische Zentrum, durch Shops und Palazzi. Abends steigt der Puls der Stadt. Man trifft sich in Pubs und Osterien, hört Live-Musik und trifft sich mit Freunden und Bekannten. Im freundlichen Verona fühlt man sich im Handumdrehen zu Hause und atmet Kultur und Lebensart der Stadt. Dabei nimmt man die Sprache ganz natürlich auf und lernt.

WIR LIEBEN DIE NATUR

Verona hat eine ganz besondere Beziehung zur Natur: Sie ist umgeben von grünen Hügeln, die zum Laufen, Spazieren gehen und Biken einladen. Die Etsch fließt durch sie hindurch. Nur wenige Kilometer entfernt liegt – mit seinen postkartenreifen Anblicken und einer mediterranen Vegetation – der Gardasee, der Klima und Leben der Stadt beeinflusst. Die sanft geschwungenen Hügel des berühmten Weinanbaugebiets Valpolicella sind so, wie man sich das liebliche Italien vorstellt. Die dahinter liegenden hohen Berge stecken voller Herausforderungen für Bergwanderer, die man in Ruhe meist fast allein genießen kann.

DIE ROMANTISCHSTE STADT DER WELT

Verona ist eine durch und durch romantische Stadt. An fast jeder Ecke kann man Shakespeares Liebesgeschichte von Romeo und Julia nachspüren. Im Hof von Julias Haus, unter dem sagenumwobenen Balkon, hinterlassen Verliebte gerne eine Liebesbotschaft.

EIN IDEALER AUSGANGSPUNKT

Dank seiner geografischen Lage bietet Verona bequeme Bahn-, Flug- und Autobahnverbindungen. Von hier aus erreicht man schnell und unkompliziert weitere interessante Kunst- und Kulturstädte: nach Venedig und Mailand sind es mit der Bahn 1,5 Stunden, Trento, Padua, Mantua und Ferrara liegen nur 1 Stunde entfernt, Vicenza und Brescia gerade einmal 30 Minuten! Und mit dem Hochgeschwindigkeitszug erreicht man Florenz bereits nach 2, Rom nach 3 Stunden. Der Flughafen der Stadt, der nur wenige Kilometer vom Stadtzentrum entfernt liegt, ermöglicht schnelles Reisen durch Italien und Europa.

UNVERGESSLICHE ERFAHRUNGEN

LEBE VERONA IN KULTUR, GESCHICHTE, KULINARIK

Melde dich für unseren Newsletter an