Die häufigsten Fragen

Alles über unsere Sprachkurse, die Schule und vieles mehr.

Alle Kursanfangsdaten findest du in unserem Kalender. Alle Fortgeschrittenen haben die Möglichkeit, ihren Kurs jeden Montag zu beginnen. Privatkurse sind jederzeit möglich.

Kulturelle Themenkurse, Spezialkurse und Workshops sind jederzeit möglich.

Der Unterricht beginnt jeweils um 9 Uhr, auch am ersten Kurstag.

Wir möchten sicherstellen, dass du in den richtigen Kurs kommst, damit du dich wohlfühlst und deine Ziele erreichst. Deshalb absolvieren alle unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer – ausgenommen Anfänger ohne Vorkenntnisse – einen kurzen schriftlichen Test und ein kurzes Gespräch mit einem unserer Lehrer oder Lehrerinnen.

Nur einen Stift und was du an persönlichen Dingen brauchst. Um alles andere kümmern wir uns!

Spätenstens am ersten Kurstag. Wir akzeptieren Barzahlung sowie Kreditkartenzahlung mit VISA und MASTERCARD.

Das hängt von der gewählten Unterkunft ab. Bei deiner Anmeldung erfährst du von uns alle Details.

Ja. Gib dafür bitte mindestens eine Woche im Voraus entweder der Schule oder dem Gastgeber direkt Bescheid.

Nein. Du bekommst sie von deinem Gastgeber.

Ja, diese Kosten sind inbegriffen, außer dem Telefon natürlich.

Ja, aber nur für die Bettwäsche und Handtücher. Wenn Sie mit Ihrer Familie zusammenleben, können Sie für Ihre Kleidung die Waschmaschine im Haus benutzen. Wenn sich in Ihrer Wohnung keine Waschmaschine befindet, können Sie in einen Waschsalon gehen und Ihre Wäsche waschen.

Strom in Italien arbeitet mit 220 Volt. Um ein Elektrogerät zu verwenden, benötigen Sie lediglich einen Adapter, den Sie in jedem Geräteladen finden können.

Öffentliche Telefone in Italien arbeiten mit Telefonkarten, die in Tabakläden oder Bars gekauft werden können. Alle Telefone können internationale Anrufe tätigen.

Normalerweise ist ein Service von 10-15% bereits in der Restaurantrechnung enthalten, aber der Kellner freut sich über ein kleines Trinkgeld.

1. Januar (Neujahr), 6. Januar (Dreikönigstag), Sonntag im März oder April (Ostern), Montag nach Ostern, 25. April (Befreiung), 1. Mai (Tag der Arbeit), 2. Juni (Tag der Republik), 15. Januar August (Ferragosto), 1. November (Allerheiligen), 8. Dezember (Unbefleckte), 25. Dezember (Weihnachten), 26. Dezember (St. Stephen).

Nein, sie gelten als Nationalfeiertage, daher wird die Schule diese Tage nicht nachholen oder erstatten.

Hast du noch weitere Fragen?

Wende dich gerne einfach an uns, wenn du weitere Fragen oder Wünsche hast oder mehr Informationen brauchst.

Melde dich für unseren Newsletter an